Links überspringen

Zigarren kaufen – Ihr Spezialist Jonas Tabak

Die Welt der Zigarren im Zigarrengeschäft in Ihrer Nähe

Wir, die Firma Jonas, halten für Sie viele günstige und auch hochwertige Zigarren bereit. In einigen Filialen befindet sich ein Davidoff-Depot oder ist im Aufbau. Dazu gehören Hamburg-Bergedorf und bald auch Hamburg-Wandelhalle im Bahnhof und Bremen Hauptbahnhof.

Zigarrenladen mit vielfältigem Sortiment

Sie finden natürlich auch Zigarren vieler Sorten und Hersteller oder Importeure bei uns. Berühmte Sorten wie Davidoff, Romeo und Julietta, Monte Christo und Parthagas freuen sich auf den Genuss mit Ihnen.

Lieferanten wie Villiger, Kohlhase und Kopp, Arnold Andre, Dannemann, Don Stefano und viele mehr versuchen jedes Jahr, die aktuellen Rauchtrends in Form Ihrer Zigarren herzustellen.

Zigarrenzubehör – Alles rund um die Zigarre

Lassen Sie sich beraten und tauchen Sie ein in die Welt des Zigarren-Genusses. Wir halten außerdem für Sie alles rund um die Zigarre bereit. Vom Anschneider, Ascher, Anzünder und der Zigarren-Aufbewahrung, bis hin zu einem edlen, passenden Tropfen zur Harmonie mit der Zigarre – fragen Sie uns und teilen uns Ihre Wünsche mit.

Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie willkommen bei Jonas-Tabak – Ihrem Spezialisten für Zigarren- und Tabak-Spezialitäten in Norddeutschland!

 

Die Geschichte der Zigarre – Von den Ursprüngen bis in unser Zigarrengeschäft

Der Ursprung der Zigarre – Wie kam die Zigarre nach Europa?

Die Zigarre hat ihren Ursprung bei den Eingeborenen Südamerikas, den Mayas. Das Wort „Cigarre“ oder „Zigarre“ ist aus der Sprache der Mayas abgeleitet (Ciquar) und bedeutet „Etwas Brennbares, dass gut schmeckt und gut riecht“. Das Rauchen war ein heiliger Akt und wurde auch gleichzeitig als Heilmittel genutzt.

Im 15. Jahrhundert wurde die Zigarre von Christoph Columbus entdeckt und zwei Jahrhunderte später brachten britische Seeleute Tabak zum Anbau in ihre Kolonialgebiete. Im 19. Jahrhundert war die Zigarre in Europa sehr verbreitet. Sie wurde zu einem wichtigen Industriezweig, z.B. in der Zigarrenstadt Bünde.

Die Zigarre im Wandel der Zeit

Besonders nach dem Zweiten Weltkrieg und dem Einzug der Alliierten wurde die Zigarre allerdings von der Zigarette verdrängt. Seit den 90er Jahren erlebt sie ein Comeback, was auch Persönlichkeiten wie z.B. Arnold Schwarzenegger zu verdanken ist. Weltweit entstanden Raucher-Clubs (Lounges) und Bars. Zigarren-Humidore (Zigarrenbehälter aus Holz oder anderen Materialien) fanden sich jetzt wieder in der gehobenen Gastronomie.

Seit den Rauchverboten in der Gastronomie steht es wieder schlechter um die Zigarrenakzeptanz. Sie wird seitdem gerne ausschließlich in Lounges, zu Hause oder im Freien konsumiert.

Zigarren-Herstellung

Aufgrund der idealen klimatischen Bedingungen, die feucht und warm sind, gelten Cuba, die dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua, Brasilien und Indonesien mit Sumatra heute immer noch als perfekte Anbaugebiete für Zigarren-Tabak. Viele führende Zigarrenanbieter und Produzenten besitzen dort eigene Plantagen.

Zwischen der Aussaat und der Ernte des Tabaks liegen ca. vier Monate. Den Tabakblättern wird größte Aufmerksamkeit geschenkt. Jede Tabakpflanze wird vom Pflanzer bis zu 150 Mal begutachtet. Die Blätter werden von Hand geerntet, für die Fabrikverarbeitung allerdings maschinell.  Nach der Trocknung folgt die Fermentierung, wo die kostbaren Blätter dann zu vollem Geschmack heranreifen und auch ihren hohen Nikotingehalt abbauen. Zur Weiterverarbeitung werden sie dann wieder befeuchtet und es entstehen verschiedenartige Zigarren mit unterschiedlichen Farben und Geschmacksrichtungen sowie Formaten.

Was sind Longfiller- und Shortfiller-Zigarren?

Ein grundsätzlicher Unterschied bei den Zigarren besteht in der Fertigung. Longfiller-Zigarren werden handgefertigt. Shortfiller-Zigarren hingegen sind maschinell gefertigt.

Eigentlich müsste die Zigarre noch viel teurer sein, wenn man bedenkt, wie viel Fürsorge darin steckt und durch wie viele Hände sie bereits gegangen ist. Die Zigarre war und ist bis heute ein hochwertiges Rauch- und Genussmittel.

Lassen Sie sich in unseren professionellen Tabak- und Zigarrengeschäften von unserem Fachpersonal beraten.

Service aus Überzeugung

Ob Tabakwarenwünsche, Raucherbedarf, spezielle Zeitungen oder Verpackungsservice – gerne erfüllen wir Ihre Wünsche! In den Bahnhöfen auch an Sonn- und Feiertagen.

Jonas Tabak – Ihre Tabakexperten im Norden!

Zum Service